EQ2 anyone?

Alles, was Spiele angeht.

Moderatoren: DuSK-Orgas, ShAngO-Schamanen

Antworten
Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Mi, 05. Jun 2013, 20:32

Silke und ich haben an Ostern nach 1,5 Jahren Pause wieder angefangen. Nachdem ihr ja alle schon RPG-Erfahrung habt, mag sich der ein oder andere vielleicht doch mal das inzwischen F2P-EQ2 anschauen.

Server: Valor (deutsch), PvE

PvP-Server gibts nur in englischer Sprache.

Unsere Hauptcharaktere sind Jontir und Firindil. Die Gilde heist Lost Souls und wurde im August 2005 gegründet. ::)
Momentan gibt es 2 aktive und 2 inaktive Accounts. Vielleicht mag uns ja mal jemand unterstützen. Es gibt auch Content, den man zu zweit nicht bewältigen kann...

Bei Interesse werden Fragen gerne beantwortet.

Zu den Abos:
Dateianhänge
eq2.jpg
eq2.jpg (113.94 KiB) 4793 mal betrachtet
I don't care about the freedom of speech because I have nothing to say. (Edward Snowden)
-
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning. (Rick Cook)

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Do, 13. Jun 2013, 19:54

Vielleicht noch 2 Hinweise zu der gezeigten Tabelle:

- Der Beitrag für den Silber-Account ist einmalig. Wer mal den Silber-Status freigeschaltet hat, behält ihn für immer.
- Die "frequently upgrade reminders" bestehen (zumindest momentan noch) aus einem einzelnen Popup, das nach ca. einer Minute im Spiel erscheint. Ansonsten bekomm ich da nichts weiter. Kann natürlich bei dem komplett freien Account wieder anders sein...
I don't care about the freedom of speech because I have nothing to say. (Edward Snowden)
-
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning. (Rick Cook)

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Di, 08. Jul 2014, 20:38

Hat sich das inzwischen mal jemand angeschaut?
I don't care about the freedom of speech because I have nothing to say. (Edward Snowden)
-
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning. (Rick Cook)

Benutzeravatar
Zar
Holy SHIT!
Holy SHIT!
Beiträge: 15318
Registriert: Mi, 09. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Dublin / Irland

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Zar » Mi, 09. Jul 2014, 09:55

Ne, spiele immer noch Final Fantasy XIV, das reicht mir als MMO völlig :P
Vor mir die Sintflut.

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Sa, 13. Sep 2014, 09:17

hab ich schon erwähnt, dass ben jetzt auch spielt? ::)
I don't care about the freedom of speech because I have nothing to say. (Edward Snowden)
-
Programming today is a race between software engineers striving to build bigger and better idiot-proof programs, and the universe trying to produce bigger and better idiots. So far, the universe is winning. (Rick Cook)

Benutzeravatar
Zar
Holy SHIT!
Holy SHIT!
Beiträge: 15318
Registriert: Mi, 09. Jul 2003, 23:00
Wohnort: Dublin / Irland

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Zar » Sa, 13. Sep 2014, 12:39

T_T
Vor mir die Sintflut.

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Do, 05. Feb 2015, 18:44

Hier mal einer der "kleinen" Bossgegner.
Dateianhänge
eq2_drache_davor.jpg
eq2_drache_davor.jpg (107.81 KiB) 3894 mal betrachtet
eq2_drache_kampf.jpg
eq2_drache_kampf.jpg (184.49 KiB) 3894 mal betrachtet
eq2_drache_tot.jpg
eq2_drache_tot.jpg (95.65 KiB) 3894 mal betrachtet

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Do, 05. Feb 2015, 18:52

Das Abo-Modell wurde scheinbar vor einiger Zeit nochmal überarbeitet. Es gibt jetzt nur noch 2 unterschiedliche Abostufen. Kostenfrei und zahlende Kundschaft. Wobei man auch mit dem Bezahl-Abo nicht alles freigeschaltet bekommt. Dazu braucht man spezielle InGame-Währung (Station-Cash). Die kann man für echte Euros kaufen oder man wartet einfach bis man die Summe beisammen hat. 500SC gibts für einen bezahlten Monat. Die meisten erstrebenswerten Sachen kosten zwischen 1500 und 2000 SC. Auf vieles kann man aber mMn verzichten. Die Söldner beispielsweise sind nur dann interessant, wenn man Rambo spielen und alleine in ner Heroic-Instanz abhängen mag. Besondere Gegenstände hab ich bisher nicht gebraucht und die super-duper Reit(flug)tiere bekommt man auch über Questreihen (dauert halt und ist oft lästig).

Ich wart immer noch drauf dass sich mal jemand von euch dahin verirrt. Silke und ich spielen wieder regelmäßig und schieben so einges episches vor uns her, wo man auch zu zweit +Söldner gnadenlos untergeht.

Benutzeravatar
Cheops
Godlike
Godlike
Beiträge: 4517
Registriert: So, 29. Jun 2003, 23:00
Wohnort: Bünde
Kontaktdaten:

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Cheops » Do, 05. Feb 2015, 20:25

Ich würde ja, aber ich habe mir vorgenommen bis zur Rente kein MMORPG mehr anzufassen. Verschlingt einfach zu viel Zeit.
live for nothing or die for something

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Do, 05. Feb 2015, 20:34

Also wenn wir das mit Kindern und arbeit auf die Reihe bekommen, dann wirst du das auch schaffen. O:)

PvE ist ne viel entspanntere Spielweise. (IMO)
Wir spielen nur so 2-3mal die Woche. Der Umfang bei F2P ist für den ersten Einstieg voll ok.

Kann dich aber verstehen. Gerade am Anfang wenn alles neu ist, fällt es schwer aufzuhören. Wir spielen das jetzt seit fast 10 Jahren. Wenn man was heute nicht erledigt, macht man es halt morgen... oder in einer Woche... voll entspannt halt. :ugly:

Benutzeravatar
Carnifex
Programmierguru
Programmierguru
Beiträge: 6732
Registriert: Sa, 05. Jul 2003, 23:00
Wohnort: dunkler Vorort von Passau

Re: EQ2 anyone?

Beitrag von Carnifex » Sa, 16. Apr 2016, 10:15

Jetzt ist es so weit... nach 11 Jahren ... time to say goodbye :heul:

Ende April werden alle verbleibenden EU-Server zusammengelegt. Die Lokalisierung entfällt. Nur noch englisch...

Das war jetzt aber auch ein sterben auf Raten. Erst 2011 die Kooperation mit PSG, die nur ein Jahr gehalten hat. Dann 2013 F2P und Anfang 2014 der Verkauf an einen neuen "Investor" (schlimmer geht nimmer!), kurz darauf alle lokalisierten Foren geschlossen und seither gibts auch keine nicht-englischen NPCs mehr... und jetzt halt DAS!

Außer ein paar immertreuen wird es wohl kaum noch deutsche Spieler geben. Einziger Vorteil: Die Suche in Questdatenbanken wird jetzt stark vereinfacht. :bored:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste